Anja Hussong
Anja Hussong

Guten Morgen!

Haben Sie eine Frage? Wie darf ich Sie unterstützen?
Nehmen Sie mit mir Kontakt auf!

NeurofeedbackNeurofeedback

Neurofeedback

So funktioniert Neurofeedback:

Neurofeedback ist eine EEG-basierte Therapiemethode durch die Symptome krankheitsbedingter Fehlregulationen im Gehirn behandelt werden können.

Neurofeedback ist eine spezielle Form des Biofeedbacks. Es ist eine weltweit eingesetzte, wissenschaftlich anerkannte Methode zur Verbesserung der Gehirnaktivität. Sie basiert auf den neusten Erkenntnissen der Gehirnforschung, dass bestimmte Erkrankungen mit typischen Veränderungen der Hirnwellenmuster einhergehen. Da das Gehirn an fast allen Prozessen im Körper beteiligt ist, kann das Neurofeedbacktraining auch bei fast allen Problemen als zentrale oder unterstützende Behandlungsmethode genutzt werden.

Neurofeedback ist eine Methode, bei der mittels Elektroden die Gehirnaktivität gemessen und in Echtzeit ausgewertet wird. Daraus resultierend wird von der Software ein Feedback erstellt. Dieses Feedback erlebt der Patient als Veränderung des Bildschirmzustandes während des Schauens eines Films. Zeigt das Gehirn die gewünschte Aktivität läuft der Film normal weiter. Zeigt das Gehirn eine unerwünschte Aktivität wird das, was auf dem Bildschirm zu sehen ist grauer oder kleiner und der Ton wird leiser. Durch dieses Feedback lernt das Gehirn, gewünschtes Verhalten öfter zu produzieren und somit Symptome von Erkrankungen oder Zuständen zu verbessern In bestimmten Situation wird zusätzlich ein taktiles Feedback eingesetzt. Dafür erhalten die Patienten einen Brummbär auf den Schoss, der brummt, wenn die gewünschte Aktivität des Gehirns produziert und aufhört, wenn diese nicht produziert wird. Diese Prozesse sind nicht willentlich steuerbar sondern laufen auf einer unbewussten Ebene ab. Dem Gehirn wird während des Neurofeedbacks ständig mitgeteilt, ob es das Richtige tut. 

Impressionen zum Neurofeedback

Wann kann Neurofeedback helfen?

  • Burnout / Stress
  • Depressionen
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Schlafstörungen
  • Hyperaktivität
  • Lern-, Leistungs- und Konzentrationsstörungen
  • Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS / ADHS)
  • Lernblockaden
  • Tinnitus
  • Stottern
ASCA-Siegel

Kostenüber­nahme durch Krankenkasse

Als ASCA-anerkannte Therapeutin übernehmen einige Krankenkassen in der Zusatzversicherung einen Teil der Kosten für Neurofeedback und / oder Biofeedback.
Erfragen Sie dies direkt bei Ihrer Zusatzversicherung.
Preise

Neurofeedback

Neurofeedback ist eine EEG-basierte Therapiemethode durch die Symptome krankheitsbedingter Fehlregulationen im Gehirn behandelt werden können.
mehr erfahren

Biofeedback

Häufig wird das Biofeedback in Kombination mit dem Neurofeedbacktraining eingesetzt. Es kann jedoch auch als eigenständige Methode z.B. bei ADS angewandt werden.
mehr erfahren

Coaching

Coaching dient dazu unklare Dinge und Begebenheiten zu ordnen, neu einzuschätzen und einen positiven Umgang damit zu entwickeln.
mehr erfahren